Rindergilde Geesthacht gewinnt 1. Preis in der Kategorie „Knick am Grünland“ des Schleswig-Holsteinischer Heimatbund (SHHB).

„Knicks in Schleswig-Holstein – vorbildliche Beispiele aus der Praxis“

Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund (SHHB) hat im April 2017 gemeinsam mit dem Bauernverband Schleswig-Holstein und dem Landesverband der Lohnunternehmer in Land- und Forstwirtschaft Schleswig-Holstein, einen Wettbewerb durchgeführt.

Ziel war es die am besten gepflegten Knicks in Schleswig-Holstein zu finden. Der Wettbewerb wurde finanziell durch BINGO der Umweltlotterie gefördert. Der Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung Dr. Robert Habeck hat die Schirmherrschaft übernommen und die Preise an die an die Preisträger überreicht.

Wir freuen uns sehr über diesen schönen Preis!

Dankesrede bei der Preisverleihung von Andreas Koop am 27.10.2017 (PDF)