Das Fleisch

rind 3Das Weidefutter (Gräser und Kräuter) und die ständige Bewegung bewirken ein langsames Wachstum.

Das führt zu einem ausgesprochen feinfaserigen Muskelfleisch. Die feine Marmorierung gibt dem Fleisch Zartheit und den würzigen Geschmack des Deutsch-Angus-Rindes.